Umfrage: Jeder Zweite gegen Entlassung Sarrazins

Hamburg (DT/dpa) Jeder zweite Deutsche (50 Prozent) lehnt nach einer Umfrage für das Hamburger Magazins „Stern“ eine Entlassung des Bundesbank-Vorstands Sarrazin ab. Dass die Bundesbank ihn vor die Tür setzen will, findet rund ein Drittel (34 Prozent) richtig. 16 Prozent hatten bei der Frage keine Meinung. Insgesamt finden Sarrazins Thesen in der Bevölkerung wenig Widerspruch. Gefragt, wie sie alles in allem Sarrazins Thesen bewerten, sagten 61 Prozent, sie stimmten ihnen teilweise zu, 9 Prozent teilten sie sogar ganz. 22 Prozent erklärten, seine Ansichten seien inakzeptabel. 8 Prozent hatten keine Meinung dazu.

Themen & Autoren

Kirche