Türkei: Schäuble gegen EU-Mitgliedschaft

Berlin (DT/dpa) Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat einer EU-Mitgliedschaft der Türkei eine Absage erteilt. „Wenn wir die politische Union Europas zustande bringen, die ich mir vorstelle, dann wird die Türkei in einem speziellen Verhältnis dazu stehen, aber nicht volles Mitglied in der Europäischen Union sein“, sagte Schäuble in einem Video-Interview mit den Kieler Nachrichten. Die Türkei steht seit Tagen wegen ihres Umgangs mit einer Protestwelle gegen den als autoritär empfundenen Kurs des Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan in der Kritik. Mehrere Menschen starben bei den Protesten.

Themen & Autoren

Kirche

Papst in Budapest
Budapest
Umkehr: Die wahre Reform der Kirche Premium Inhalt
In Budapest wurde die Tiefendimension der Kirche sichtbar: Mit Blick auf Christus ist sie jung, dynamisch, fröhlich, ökumenisch, missionarisch und attraktiv. Ein Kommentar.
16.09.2021, 13 Uhr
Stephan Baier