Schaden der Gaza-Offensive: Zwei Milliarden Dollar

Ramallah (DT/dpa) Die israelische Offensive im Gazastreifen hat nach palästinensischen Schätzungen einen Schaden von knapp 1,5 Milliarden Euro verursacht. Die palästinensische Statistikbehörde veröffentlichte am Montag Angaben über die Schäden. Mindestens 22 000 private und öffentliche Gebäude seien beschädigt oder zerstört worden. Das soziale und wirtschaftliche Leben im Gazastreifen sei „total gelähmt“, sagte der Leiter der Behörde, Loai Schabaneh. Am schlimmsten betroffen sei die Landwirtschaft: Mehr als 80 Prozent der Anbaugebiete seien verwüstet worden.

Themen & Autoren

Kirche