Russland liefert weiter Waffen an Syrien

Moskau (DT/dpa) Trotz des Vorgehens syrischer Sicherheitskräfte gegen Regierungsgegner verkauft Russland dem Land weiter Waffen. „Es gab Lieferungen im vergangenen Jahr, es gibt sie in diesem Jahr und es wird sie weiter geben“, sagte der Chef des staatlichen Rüstungskonzerns Rosoboronexport, Anatoli Issajkin, am Mittwoch nach Agenturangaben. „Solange keine Sanktionen verhängt sind, solange es keine Anweisungen der Regierung gibt, sind wir verpflichtet, unsere Vertragsverpflichtungen zu erfüllen. Und das tun wir.“ Die UN-Vetomacht Russland lehnt eine Resolution des Weltsicherheitsrates gegen Syrien ab.

Themen & Autoren

Kirche

Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann