Patzelt warnt vor Ausgrenzung der AfD

Dresden (DT/dpa) Der Politologe Werner Patzelt warnt vor der Ausgrenzung der AfD. „Wer die AfD weiter fördern will, braucht ihr bloß freie Bahn zu lassen, indem er sich mit ihr nicht inhaltlich auseinandersetzt“, sagte der an der TU Dresden lehrende Partzelt. „Mit der Nichtbefassung erreicht man oft genau das Gegenteil dessen, was man bewirken will.“ Es wäre eine völlige Missachtung der Wähler, sich nicht mit der Partei inhaltlich zu beschäftigen. „Der richtige Umgang mit AfD-Positionen ist die streitige Auseinandersetzung mit ihnen.“

Themen & Autoren

Kirche