Pakistan: Koranunterricht für Muslime obligatorisch

Islamabad (DT/Fides) Pakistans Christen sehen die Einführung obligatorischer Koranlektionen für muslimische Schüler in allen öffentlichen Schulen mit Sorge. „Die Anordnung geht in Richtung einer Verstärkung der Islamisierung der Gesellschaft, was religiöse Intoleranz schüren kann“, erklärte der Direktor der Nichtregierungsorganisation „Centre for Legal Aid, Assistance and Settlement“ (CLAAS), Nasir Saeed, gegenüber Fides. Laut dem vatikanischen Pressedienst hat das Parlament den bereits im April von der Nationalversammlung gebilligten Gesetzentwurf nun verabschiedet.

Themen & Autoren

Kirche

Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann