Winfried Bausback (CSU)

München 02.03.2021 Foto: Peter Kneffel (dpa)

Der ehemalige Justizminister Winfried Bausback erklärt: Das vorgeschlagene neue Wahlpflichtfach ist kein Religionsunterricht im verfassungsrechtlichen Sinne.

1 von 1