Moment mal

Alles rund ums Kind – so könnte man etwas salopp die Weihnachtsbeilage zusammenfassen, die Sie am Donnerstag in Ihrer „Tagespost“ finden werden. Die Philosophin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz wird die vorchristlichen Mythen vom göttlichen Kind ins Licht der Heilsgeschichte rücken. Der Heilig-Land-Experte Wolfgang Sotill nimmt das Geschehen von Bethlehem unter die Lupe. Stefan Rehder zeigt, wie die Reproduktionsmedizin unseren Blick aufs Kind veränderte, während Katharina Brandner von der Geburt und den nur zehn Lebensmonaten ihrer schwer behinderten Tochter erzählt. Den Verlust der Kindheit durch die digitale Revolution analysiert der Kinderpsychiater und Bestsellerautor Michael Winterhoff. Viel Freude bei der Lektüre wünscht Ihnen Ihre Redaktion

Themen & Autoren

Kirche

Synode
Synode
Synodalität als Stärkung der Kirche Premium Inhalt
Synodale Prozesse wecken derzeit sowohl Hoffnung als auch Sorgen. Doch was zeichnet den „gemeinsamen Weg“ aus? Zehn biblische Anregungen für synodale Gespräche.
20.09.2021, 19 Uhr
Martin Baranowski
Schwules Paar
Rezension
Eine Wegweisung im LGBTIQ - Dschungel Premium Inhalt
Daniel Mattson legt in seinem autobiografischen Buch "Warum ich mich nicht als schwul bezeichne" tiefe Gedanken über Sexualität, persönliche Freiheit und die Lehre der Kirche vor.
19.09.2021, 17 Uhr
Barbara Stühlmeyer