Moment mal

Das Heilige Jahr der Barmherzigkeit geht zu Ende. Doch auch das nächste Kirchenjahr steht unter einem festlichen Stern. Am ersten Advent wird in Fátima das Jubiläumsjahr zum Gedenken an die Marienerscheinungen im Jahr 1917 eröffnet. Zu jedem 13. des Monats erscheinen in der Tagespost theologisch fundierte Erläuterungen zu einem Aspekt der Botschaft. In Zeiten des Umbruchs sind die Worte Unserer Lieben Frau unverändert aktuell. Begehen Sie, liebe Leser, den Fátimatag mit einer Gebetsgruppe? Gern würden wir mit Ihrer Hilfe die Botschaft von Fátima bekannter machen. Bestellen Sie einfach 3–4 Arbeitstage vor dem 13. des Monats Gratis-Exemplare der „Tagespost“ in der Buchhaltung bei Frau Sollfrank: sollfrank@die-tagespost.de, Tel.: 0931/ 3 08 63-24. Ihre Redaktion

Themen & Autoren

Kirche