Moment mal

Wir freuen uns stets darüber, wenn Sie, liebe Leserinnen und Leser, Ihre Meinung in Form eines Leserbriefes zum Ausdruck bringen. Beachten Sie bitte, dass dieser auf einen zuvor in der Tagespost erschienenen Artikel Bezug nehmen muss. Täglich erreicht uns eine große Zahl an Leserbriefen. Damit sich die Sichtung und Bearbeitung des Materials für die Redaktion einfacher und übersichtlicher gestaltet, bitten wir Sie, Ihre Leserbriefe immer auch als solche zu kennzeichnen. Egal ob Sie uns per Mail oder auf Postweg kontaktieren, signalisieren Sie uns doch bitte stets, durch die Kennzeichnung „Leserbrief“ oder „Zur Veröffentlichung“ in der Betreffzeile, dass Ihr Text mit der Intention verfasst wurde, in Ihrer Tagepost gedruckt zu werden. Ihre Redaktion

Themen & Autoren

Kirche