Moment Mal

Ein tragisches Jubiläum wirft seine Schatten voraus: Im Sommer des Jahres 1914 – vor einem vollen Jahrhundert – begann der Erste Weltkrieg. Er veränderte die Landkarte Europas wie des Nahen Ostens tiefgreifend und brachte die Vereinigten Staaten von Amerika auf die weltpolitische Bühne. Eine Welle von Neuerscheinungen auf dem deutsch-, englisch- und französischsprachigen Buchmarkt beweist, dass das Interesse an diesem schrecklichen Völkermord, an seinen Ursachen, Gründen und Hintergründen nach wie vor gewaltig ist. Wir starten mit dieser Ausgabe eine Serie zum Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren – nicht, um ihn in allen Details nachzuzeichnen, sondern um die damaligen Ereignisse in ihrer geistesgeschichtlichen Tragweite zu zeigen. Ihre Redaktion

Themen & Autoren

Kirche