Moment mal

Die römisch-katholische Kirche in Deutschland hat seit vergangenem Wochenende wieder zwei Bischofsstühle offiziell besetzt: den des Erzbistums Berlin und den des Bistums Görlitz. In dieser Ausgabe berichten wir darüber ausführlich. Möglicherweise ist es Zufall, dass die Bischofseinführung und Bischofsweihe zeitgleich in Bundesländern erfolgt, die durch die Diaspora-Situation und die (zumindest teilweise) Vergangenheit in der DDR geprägt sind. Vielleicht ist es aber auch ein Fingerzeig, dass sich die römisch-katholische Kirche in Deutschland insgesamt mehr mit der Kirche in den neuen Bundesländern beschäftigt – und vielleicht auch von dort etwas lernen kann. Die Station Erfurt der kommenden Papstvisite wäre auch Anlass für dieses Nachdenken. Ihre Redaktion

Themen & Autoren

Kirche

Papst in Budapest
Budapest
Umkehr: Die wahre Reform der Kirche Premium Inhalt
In Budapest wurde die Tiefendimension der Kirche sichtbar: Mit Blick auf Christus ist sie jung, dynamisch, fröhlich, ökumenisch, missionarisch und attraktiv. Ein Kommentar.
16.09.2021, 13 Uhr
Stephan Baier