Koalition in Österreich sortiert sich neu

Wien (DT/dpa) In Österreich wird Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner neuer Parteichef der ÖVP. Damit wird der 58-jährige Jurist auch neuer Vizekanzler in der großen Koalition aus ÖVP und SPÖ. Der ÖVP-Parteivorstand bestimmte Mitterlehner am Dienstagabend in Wien einstimmig für die Ämter. Zuvor war sein Parteikollege Michael Spindelegger wegen parteiinternen Widerstands von allen seinen Posten in Regierung und Partei zurückgetreten. Offen blieb zunächst, wer Finanzminister werden soll.

Themen & Autoren

Kirche