EU-Rechnung für London könnte sich halbieren

Brüssel (DT/dpa) Die milliardenschwere Nachzahlung Großbritanniens an die EU könnte sich halbieren. Beim geforderten Betrag von 2,1 Milliarden Euro soll noch der britische Beitragsrabatt angerechnet werden, der nach vorläufigen Berechnungen eine sehr hohe Summe von etwa 1 Milliarde Euro erreichen könnte. Das machte der Sprecher von EU-Haushaltskommissarin Kristalina Georgiewa am Montag in Brüssel deutlich.

Themen & Autoren

Kirche