Busemann: Viele Hürden für Christen in der Türkei

Istanbul/Hannover (DT/KNA) Niedersachsens Justizminister Bernd Busemann (CDU) fordert von der Türkei weitere Erleichterungen für die Christen im Land. „Rein rechtlich ist das Notwendige auf den Weg gebracht worden. Aber in der praktischen Umsetzung gibt es bislang noch viele bürokratische Hürden“, sagte Busemann am Donnerstag in Istanbul nach einem Gespräch mit Vertretern der christlichen Gemeinden in der Türkei. Mit knapp 400 000 Christen sei deren Zahl in der Türkei wieder konstant, sagte der Minister. Es sei aber schwierig neue Gemeinden zu gründen oder Eigentumsrechte durchzusetzen.

Themen & Autoren

Kirche