Arabische Empörung über neues Gesetz in Israel

Beirut (DT/dpa) Der von Israels Regierung geforderte Treueschwur auf den „jüdischen Staat“ stößt bei den Arabern auf Empörung. „Israel wird von einem rassistischen zu einem faschistischen Staat“, schrieb die libanesische Zeitung „Al-Safir“. Die „Khaleej Times“ aus Abu Dhabi erklärte, durch das Gesetz wolle man die Palästinenser zwingen, „alle ihre Rechte auf das Land aufzugeben, das seit Tausenden von Jahren ihre Heimat ist“. Die in Israel lebenden Araber fühlen sich durch das Gesetz diskriminiert.

Themen & Autoren

Kirche