Anklage wegen Angriffs auf Priester in der Türkei

Istanbul (DT/KNA) Die türkische Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den Mann erhoben, der im vergangenen Dezember im westtürkischen Izmir den katholischen Priester Adriano Francini niedergestochen hat. Wie türkische Medien gestern berichteten, fordert die Anklage für den 20-jährigen Ramazan Bay eine vierjährige Haftstrafe wegen vorsätzlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz. Die Anklage wurde von der Staatsanwaltschaft im Bezirk Izmir-Karsiyaka erhoben, nachdem die Oberstaatsanwaltschaft von Izmir das Verfahren an sie abgegeben hatte. Oberstaatsanwalt Fatih Genc hatte das Verfahren zunächst an sich gezogen, um mögliche politische Hintergründe der Tat aufzuklären. Seinen Ermittlungen zufolge hatte der Täter jedoch keine Hintermänner.

Themen & Autoren

Kirche

Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann