Adoptionsvermittler zieht in England vor Gericht

London (DT/KNA) Ein katholischer Adoptionsvermittler in England kämpft vor dem Obersten Gericht gegen die Verpflichtung, Kinder an homosexuelle Paare vermitteln zu müssen. Untere Gerichtsinstanzen hatten zuvor eine Ausnahmeregelung für „Catholic Care“ abgelehnt. Dagegen hat der Adoptionsvermittler nun Berufung eingelegt. Gemäß dem Antidiskriminierungsgesetz von 2007 dürfen Adoptionsvermittler keine Unterschiede zwischen heterosexuellen und homosexuellen Paaren machen.

Themen & Autoren

Kirche