Spezialeinheiten führen Putin-Gegner Udalzow ab

Moskau (DT/dpa) Russische Spezialeinheiten haben den Moskauer Oppositionsführer Sergej Udalzow aus seiner Wohnung zu einem Verhör abgeführt. Dem 35-jährigen Gegner von Kremlchef Wladimir Putin wird Anstiftung zu Massenunruhen vorgeworfen. „Das ist Willkür und eine Provokation. Ich hoffe, die Gesellschaft wird nicht schweigen“, sagte Udalzow am Mittwoch der Agentur Interfax zufolge. Zuvor waren seine Wohnung sowie die seiner Eltern durchsucht worden. Im Falle einer Verurteilung drohen dem Chef der Linken Front bis zu zehn Jahre Haft. Seine Anwälte rechneten in Kürze mit einem Haftbefehl.