Saudis bauen zerstörte Hedschas-Bahn wieder auf

Riad (DT/dpa) In Saudi-Arabien soll ein Teilstück der Hedschas-Bahnstrecke wieder aufgebaut werden, das vor drei Jahren auf Veranlassung der Behörden gesprengt worden war. Die Zeitung „Arab News“ berichtet, die Kommission für Tourismus und Altertümer habe beschlossen, die alte Eisenbahnbrücke im Wadi Akik rekonstruieren zu lassen. Dies sei Teil eines staatlichen Programmes für die Restaurierung und den Erhalt der historischen Stätten des Königreiches. Die 1908 unter deutsch-türkischer Leitung in Betrieb genommene Hedschas-Bahnstrecke hätte eigentlich Damaskus in Syrien mit der islamischen Pilgerstadt Mekka in Saudi-Arabien verbinden sollen.