Russlands Präsident Putin zu Besuch in Ankara

Istanbul (DT/dpa) Der russische Präsident Wladimir Putin ist gestern zu einem eintägigen Besuch in Ankara eingetroffen. Bei den Gesprächen soll es nach Angaben des Kremls unter anderem um russische Gaslieferungen an die Türkei gehen. Ende vergangener Woche hatte Putin im Gespräch mit türkischen Medien gesagt, er wolle angesichts der Sanktionen des Westens den Handel mit der Türkei pro Jahr verdreifachen. 2013 lag das Handelsvolumen zwischen den beiden Ländern bei etwa 33 Milliarden Dollar (rund 26,5 Milliarden Euro).