Prostitution verstößt gegen Menschenwürde

Berlin (DT/KNA) Die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes (TDF) hat einen stärkeren Schutz von Prostituierten und ein Verbot des Kaufs sexueller Dienstleistungen gefordert. „Prostitution verstößt grundsätzlich gegen die Menschenwürde und ist somit menschen- und insbesondere frauenverachtend“, heißt es in einem am Mittwoch in Berlin veröffentlichten Positionspapier zum geplanten Prostitutionsgesetz.