Obama: USA sind eines der größten islamischen Länder

Paris (DT/KNA) Nach Ansicht von US-Präsident Barack Obama sind die USA eines der größten muslimischen Länder der Welt. In einem Interview mit dem französischen Sender „Canal plus“ rief er am Dienstagabend seine Landsleute sowie alle westlichen Länder auf, den Islam besser kennenzulernen. Nach Angaben des US-Präsidenten gibt es momentan einen tiefen Konflikt zwischen Menschen, die den Islam für „unvereinbar mit dem modernen Leben halten und denen, die im Gegenteil der Ansicht sind, dass sich der Islam immer weiterentwickelt hat“.