„Mütter von Srebrenica“ verklagen die Niederlande

Den Haag (DT/dpa) Angehörige von Opfern des Völkermordes in Srebrenica haben die Niederlande verklagt. Sie hafte für die Ermordung tausender muslimischer Männern und Jungen, erklärten die Anwälte der Gruppe „Mütter von Srebrenica“ gestern in Den Haag. Im Bosnien-Krieg hatten serbische Einheiten im Juli 1995 Srebrenica überrannt und rund 8 000 muslimische Männer und Jungen ermordet. Niederländische UN-Blauhelme hatten die UN-Schutzzone zuvor kampflos übergeben.