Moment mal

Mittlerweile gibt es Krapfen ja das ganze Jahr über zu kaufen. Aber jetzt, wenn der Fasching auf seinen Höhepunkt zusteuert, schmecken sie am besten. Deshalb war für uns der Gang in die Kaffeeküche gestern ein besonderes Vergnügen: hatte uns doch ein Kollege ein ganzes Blech dieser Köstlichkeiten spendiert. Aber ansonsten bedeuten die „tollen Tage“ für uns hier nichts Besonderes: „Die Tagespost“ wird in der kommenden Woche wie gewohnt erscheinen. Während die Jecken am Montag durch die Karnevalshochburgen am Rhein ziehen, werden wir die Dienstagsausgabe produzieren. Nur heute könnte es vielleicht etwas gefährlich werden. Aber selber schuld, wer ausgerechnet an Altweiber mit einer Krawatte in die Redaktion kommt. Letztes Jahr jedenfalls hatte das Folgen ...

Ihre Redaktion