Moment mal

Der Taifun „Haiyan“ hat auf den Philippinen entsetzliches Leid verursacht. Papst Franziskus hat deshalb zum Gebet für die Opfer und zu konkreter Hilfe aufgerufen. Zahlreiche Leser der „Tagespost“ wollten bereits dem Hilfsappell folgen, wussten aber nicht, wohin ihre Spende gehen kann. Wir veröffentlichen daher für Sie die Spendenkonten katholischer Hilfswerke. Unter dem Stichwort „Nothilfe Taifun“ erbittet Caritas international Spenden (Konto 202, Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe, BLZ 66020500). Auch die Malteser helfen (Malteser Hilfsdienst e. V., Konto 120 120 001 2, Pax-Bank, BLZ 370 601 20, Stichwort: „Taifun“). Bei Misereor kommen Spenden unter dem Stichwort „Philippinen“ (Konto 101010, Pax-Bank Aachen, BLZ 370 601 93) den Betroffenen zugute. Ihre Redaktion