Moment mal

Die Nachfrage ist überwältigend. Am Samstag haben wir „Lumen fidei“, die erste Enzyklika von Papst Franziskus, im vollen Wortlaut veröffentlicht. Dass das Interesse an dieser Enzyklika, bei der der Heilige Vater in weiten Teilen auf den fertigen Text von Benedikt XVI. zurückgegriffen hat, groß sein würde, das war zu erwarten. Darum haben wir diese Ausgabe gleich in erhöhter Auflage gedruckt. Dass uns innerhalb weniger Tage derart viele Nachbestellungen erreichen, damit war allerdings nicht zu rechnen. Die gesamte Auflage ist verschickt. In Kürze wird die Enzyklika auch in der Broschürenreihe des Sekretariats der Deutschen Bischofskonferenz als „Verlautbarungen des Apostolischen Stuhls Nr. 193“ erscheinen. Sie kann vorbestellt werden unter dbk(@)azn.de Ihre redaktion