MAD: Keine Kenntnis über Ex-Soldaten in Ukraine

Berlin (DT/dpa) Das Verteidigungsministerium hat keine Informationen, dass in der Ostukraine ehemalige Bundeswehrsoldaten kämpfen. „Solche Erkenntnisse seitens des MAD (Militärischer Abschirmdienst) oder sonstiger anderer Zuträger, die uns erreicht hätten, kann ich Ihnen nicht vermelden“, sagte Ministeriumssprecher Jens Flosdorff am Montag in Berlin. Einem Zeitungsbericht zufolge sollen mehr als 100 Deutsche aufseiten der prorussischen Separatisten kämpfen.