Karsai gegen vollen Abzug aus Afghanistan

London (DT/dpa) Der afghanische Präsident Hamid Karsai hat vor einem vollständigen Abzug der ausländischen Truppen aus seinem Land Ende nächsten Jahres gewarnt. „Die Null-Option wäre ein Scheitern, kein Erfolg“, sagte Karsai der Zeitung „The Guardian“. Afghanistan brauche die Verbündeten, um den Wiederaufbau zu bewältigen. Der NATO-Kampfeinsatz läuft 2014 aus. Bislang ist eine kleinere Folgemission zur Ausbildung und Unterstützung afghanischer Sicherheitskräfte geplant. Die USA erwägen neuerdings aber auch einen vollständigen Abzug.