Inhalt: Finanzkrise: Bolivien: Lourdes: Dichter: Todesstrafe: Publizisten

Zunächst herrschten Gier und Maßlosigkeit am Finanzmarkt, jetzt die blanke Angst. Seite 2

Boliviens Präsident Morales legt sich mit Washington an. Venezuelas Chávez unterstützt ihn dabei. Seite 3

Trotz vieler schöner Momente mit dem Papst: Am Emotionalsten war die Messe mit den Kranken. Seite 7

Vor hundert Jahren wurde der streitbare jüdische Schriftsteller Friedrich Torberg geboren. Seite 9

Die Zahl der Hinrichtungen

in Japan häuft sich, Medien machen Stimmung gegen Täter. Seite 10

Die Segnung der neuen

Räume der katholischen Journalistenschule in München. Seite 11