Erdogan wirbt für EU-Beitritt der Türkei

Hannover (DT/dpa) Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat nachdrücklich für einen EU-Beitritt seines Landes geworben. Eine Vollmitgliedschaft der Türkei würde den EU-Binnenmarkt stärken, sagte Erdogan am Sonntag vor Journalisten in Hannover. Die Türkei sei zudem eine „Brücke“ zwischen Europa und dem Nahen Osten. Die Entschlossenheit der Türkei beim Reformprozess dürfe nicht bezweifelt werden. Erdogan sagte zudem, die Türkei unterstütze die Integration der drei Millionen in Deutschland lebenden Türken ins gesellschaftliche, politische und kulturelle Leben. Der Erwerb der deutschen Sprache dürfe dabei nicht vernachlässigt werden.