Ebola: Es trifft die Ärmsten

Am Mittwoch erhob Papst Franziskus seine Stimme und rief die internationale Gemeinschaft zum verstärkten Einsatz gegen die Ebola-Seuche in Afrika auf. Die unerbittliche Krankheit treffe Menschen, die ohnehin schon zu den Ärmsten gehörten, sagte Franziskus auf dem Petersplatz.
Auch wer überlebt, trägt die durch Ebola verursachten traumatisierenden Erfahrungen ein Leben lang mit sich. An Schulunterricht ist in Seuchengebieten nicht zu denken. Die Epidemie legt das soziale Leben lahm und raubt die Chance auf Bildung.

Wochenpass

    Der Wochenpass – die einfache und schnelle Art, die Tagespost intensiv kennenzulernen!

  • Sie erhalten die aktuelle Ausgabe der Wochenzeitung.
  • Sie bekommen eine ganze Woche Zugang zu allen Artikeln der letzten zwölf Jahre – ohne Limit.
  • Sie zahlen bequem und sicher mit PayPal – ohne Anmeldung.

Und das alles zum unschlagbar günstigen Preis von nur 3,50 Euro.
einmalig 3,50 Euro