EU-Kommission: 28 Millionen für „Reproduktive Gesundheit“

Brüssel (DT) Ungeachtet des Erfolgs des Europäischen Bürgerbegehrens „Einer von uns“ (engl.: „One of us“) hat die EU-Kommission 28 Millionen Euro für Programme bereitgestellt, die nach Ansicht von Experten auch die Förderung von Abtreibungen in Entwicklungsländern beinhaltet.
Die von José Manuel Barroso geführte EU-Kommission stellt 28 Millionen Euro für die Förderung der „Reproduktiven Gesundheit“ in Entwicklungsländern bereit.

Wochenpass

    Der Wochenpass – die einfache und schnelle Art, die Tagespost intensiv kennenzulernen!

  • Sie erhalten die aktuelle Ausgabe der Wochenzeitung.
  • Sie bekommen eine ganze Woche Zugang zu allen Artikeln der letzten zwölf Jahre – ohne Limit.
  • Sie zahlen bequem und sicher mit PayPal – ohne Anmeldung.

Und das alles zum unschlagbar günstigen Preis von nur 3,50 Euro.
einmalig 3,50 Euro