De Maiziere reist zu Amtseinführung Erdogans

Berlin (DT/dpa) Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) reist am Donnerstag zur Amtseinführung des neuen türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan nach Ankara. De Maiziere vertrete die Bundesregierung bei der Vereidigung, sagte ein Sprecher des Innenressorts am Montag der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. Das heißt, weitere Regierungsmitglieder aus Berlin werden nicht erwartet. Ob de Maiziere bei dem Kurzbesuch in der Türkei weitere Termine wahrnehmen wird, ist dem Sprecher zufolge noch offen.