Bush glaubt weiterhin fest an Ergreifung bin Ladens

Washington (DT/dpa) Der scheidende US-Präsident George W. Bush glaubt noch immer fest an die Ergreifung des weltweit meistgesuchten Terroristen Osama bin Laden. „Ja, natürlich, absolut“, antwortete Bush am Dienstagabend auf die Frage des CNN-Moderators Larry King, ob er noch an eine Festnahme des El-Kaida-Chefs glaube. Auf die Frage, ob die USA schon einmal nahe an einer Festnahme des mutmaßlichen Drahtziehers der Terroranschläge vom 11. September dran waren, sagte Bush: „Das kann ich nicht beantworten. Ich weiß es wirklich nicht. Ich versuche nicht, irgendetwas zu verschleiern.“