Staatliche Bekenntnisgrundschulen sind nicht zu religiöser Neutralität verpflichtet

06.11.2017 Foto: KNA

Wer eine staatliche Bekenntnisschule besucht, darf sich am Kreuz nicht stören.

1 von 1