Anschlag auf Kirchen in Frankreich verhindert

Paris (DT/KNA) In Frankreich haben die Behörden offenbar ein bevorstehendes Attentat auf christliche Kirchen verhindert. Die französische Polizei nahm nach Angaben von Innenminister Bernard Cazeneuve bereits am Sonntag einen 24-jährigen Verdächtigen fest, wie französische Medien am Mittwoch berichten. Dieser habe einen Anschlag auf mindestens zwei Kirchen geplant, hieß es. Bei dem Verdächtigen wurden laut Innenminister Cazeneuve mehrere Waffen, Munition und Schutzkleidung gefunden.