AfD-Streit: Petry kritisiert Luckes Führungsstil

Berlin (DT/dpa) Vier Wochen vor dem AfD-Bundesparteitag schießt sich die Co-Vorsitzende Frauke Petry auf Parteichef Bernd Lucke ein. Sie wirft ihm im parteiinternen Streit einen schlechten Führungsstil vor. „Die entscheidende Frage ist, ob in den Streitfragen ein Kompromiss möglich ist. Dazu müssen aber beide Seiten bereit sein, von ihren Positionen teilweise abzurücken. Das fällt Bernd Lucke häufig schwer“, sagte Petry dem „Handelsblatt“ (Freitag). „Für ihn bedeutet Kompromiss, wenn er seine Position durchsetzt und der andere nachgibt.“