Abspaltung: Kataloniens Katholiken gespalten

Madrid (DT/KAP/KNA) Die Katholiken Kataloniens sind in der Frage einer Unabhängigkeit von Spanien gespalten. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage der Regionalregierung, über die spanische Medien am Freitag berichten. Demnach sind 47,6 Prozent der befragten Katholiken für ein unabhängiges Katalonien, 46,4 Prozent dagegen. Trotz einer zunehmenden Säkularisierung der Gesellschaft betrachte sich immer noch eine Mehrheit der katalanischen Bürger (54,5 Prozent) als katholisch. Bei den anderen Glaubensrichtungen zeigt sich in Sachen Unabhängigkeit ein abweichendes Bild. 76,4 Prozent der Protestanten sind gegen eine Abspaltung von Spanien.