Opfer, aber keine Täter

Auf keinem anderen Kontinent sind so viele Menschen auf der Flucht wie in Afrika. Krieg, Korruption, Hunger und Dürre: Die Fluchtursachen sind unterschiedlich. In Nigeria führt die islamistische Miliz seit 2009 einen Terrorfeldzug gegen den Staat, bei dem Schätzungen zufolge bereits bis zu 50 000 Menschen ums Leben ...
Nigeria
14. April 2017: Aktivistinnen der „Bring back our girls“-Kampagne gedenken in Lagos am 3. Jahrestag der Entführung von mehr als 200 Schülerinnen aus dem Ort Chibok durch Boko-Haram-Kämpfer den überwiegend christlichen Opfern.

Auf keinem anderen Kontinent sind so viele Menschen auf der Flucht wie in Afrika. Krieg, Korruption, Hunger und Dürre: Die Fluchtursachen sind unterschiedlich. In Nigeria führt die islamistische Miliz seit 2009 einen Terrorfeldzug gegen den Staat, bei dem Schätzungen zufolge bereits bis zu 50 000 Menschen ums ...