Kommentar: Norm statt Nutzen

Dass die Staatsanwaltschaft Hamburg im Prozess um den sogenannten „Sterbehelfer-Arzt“ Johann Spittler jetzt Revision beantragt hat, ist so richtig wie wichtig. Denn bei Licht betrachtet, geht es um weit mehr, als um die Frage, ob sich der 75-Jährige strafbar gemacht hat oder nicht.
Stefan Rehder.

Dass die Staatsanwaltschaft Hamburg im Prozess um den sogenannten „Sterbehelfer-Arzt“ Johann Spittler jetzt Revision beantragt hat, ist so richtig wie wichtig. Denn bei Licht betrachtet, geht es um weit mehr, als um die Frage, ob sich der 75-Jährige strafbar gemacht hat oder nicht. Verhandelt wird ...