Reisen

Praktische Informationen über Visa und Fernreisen 

Nach den vergangenen zwei Jahren, die von der Pandemie geprägt waren, sehnen wir uns aktuell wieder nach ein wenig Spaß in der Sonne, nach einem Wanderabenteuer im Ausland oder sogar nach einem Einkaufsbummel in einer weit entfernten Stadt. 
Flugreise kann beginnen

Wie auch immer Ihre Reisepläne aussehen, die aktuelle Situation erfordert ein wenig mehr Sorgfalt und Planung, damit Ihr Urlaub perfekt wird. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über einige der aufregendsten Reiseziele, ob Sie derzeit dorthin reisen können und was Sie für die Einreise benötigen.

E-Visa sind jetzt weiterverbreitet

Dank der vielen Fortschritte beim Internetzugang und der Verbesserung der Reiseinfrastruktur entscheiden sich die meisten Länder für eine Art elektronisches Visum oder E-Visum. Dadurch wird die Beantragung eines Visums sehr viel einfacher und effizienter. In der Regel müssen Reisende keine Botschaften oder Konsulate aufsuchen und können das Visum nur für sich selbst oder für die ganze Familie auf einmal beantragen. 

Einreise in die USA

Seit November 2021 ist es wieder möglich, in die USA zu reisen. Wenn Sie in die USA reisen wollen, haben Sie zwei Möglichkeiten: ein reguläres Visum oder ein ESTA. Ein ESTA ist die viel schnellere und günstigere Option und die meisten Europäische Reisende kommen für diese in Frage. Wenn Sie sich jedoch nicht für ein ESTA qualifizieren, können Sie versuchen, ein Visum zu beantragen und höchstwahrscheinlich trotzdem in den Urlaub fahren. 
Ein Beispiel hierfür ist, wenn der Reisende bestimmte Länder wie Syrien, Irak, Sudan, Nordkorea, Somalia, Libyen oder Jemen im Jahr 2011 oder danach besucht hat. In diesem Fall kann die Person kein ESTA beantragen, aber es ist trotzdem möglich, beim US-Konsulat ein Visum zu beantragen.   
Diese Voraussetzungen gelten für die USA Einreise mit einem ESTA: 
• Alle Reisenden müssen sich an die Regeln zur Vorbeugung von Coronavirus/COVID-19 halten. Erkundigen Sie sich auch bei Ihrer Fluggesellschaft, falls deren Regeln anders sind. 
• Der Reisende benötigt einen Reisepass, der für seinen gesamten Aufenthalt in den USA gültig ist. Wenn Ihr Reisepass seit Ihrem letzten ESTA-Antrag abgelaufen ist, müssen Sie ein neues ESTA beantragen.
• Ab dem Zeitpunkt Ihrer Einreise in die USA dürfen Sie sich höcstens 90 Tage in den Vereinigten Staaten aufhalten. 
• Bei Ihrer Ankunft in den USA müssen Sie ein Rückflugticket oder ein Ticket für eine Reise in ein anderes Land innerhalb der 90 Tage nach Ihrer Ankunft in den USA vorlegen können. Grundsätzlich müssen Sie nachweisen, dass Sie beabsichtigen, nach Hause oder zu einem neuen Zielort zu reisen.

Einreise nach Kanada

Seit September 2021 ist es für geimpfte Reisende wieder möglich, nach Kanada zu reisen.  Ähnlich wie das amerikanische ESTA ist die eTA für Kanada einfacher zu beantragen als ein Visum und wird mit Ihrem Reisepass verbunden. Die Abkürzung eTA steht für "electronic Travel Authority". Im Folgenden finden Sie die Reisegründe, für die Sie eine eTA beantragen können: 
• Sie fahren in den Urlaub, besuchen Freunde oder Verwandte.
• Sie gehen auf eine Geschäftsreise, z. B. zu einem Geschäftstreffen, einer Messe oder einer Konferenz.
• Sie nehmen an einem Studienprogramm teil, das nicht länger als sechs Monate dauert
• Sie machen einen Transit in Kanada, wo Sie den Flughafen zwischendurch verlassen können, wenn Sie möchten
Wenn Sie aus anderen Gründen reisen, z. B. wenn Sie länger als sechs Monate studieren werden, sollten Sie natürlich ein Visum beantragen.
Bei der Ankunft in Kanada kann ein kleiner Teil der Passagiere nach dem Zufallsprinzip für kurze Interviews ausgewählt werden. Diese Passagiere werden gefragt, ob sie die Voraussetzungen für die eTA erfüllen. In der Regel müssen Sie Folgendes nachweisen können:
• Sie beabsichtigen, Kanada innerhalb von sechs Monaten zu verlassen.
• Sie haben nicht die Absicht, gegen Einwanderungs- oder Visagesetze zu verstoßen.
• Sie haben genügend finanzielle Mittel, um Ihren Aufenthalt zu bezahlen und nach Hause zurückzukehren.
• Sie haben eine Einkommensquelle außerhalb Kanadas, die es Ihnen ermöglicht, sich und Ihre Familie zu versorgen (falls zutreffend).

 

Boardingpass

Visum für Indien

Seit November 2021 ist es ebenfalls wieder möglich, nach Indien zu reisen. Viele freuen sich darauf, dieses faszinierende und schöne Land erkunden zu können. 

Sie können auch das indische E-Visum ganz einfach online beantragen, sollten dabei aber die folgenden Voraussetzungen berücksichtigen:

• Sie müssen Ihr E-Visum ausdrucken (in Farbe und auf A4-Papier) und sicherstellen, dass Sie es während Ihrer Flugreise immer bei sich haben.
• Der Reisepass muss noch mindestens sechs Monate nach dem Einreisedatum in Indien gültig sein.
• Bei der Ankunft in Indien muss der Reisepass mindestens 2 leere Seiten enthalten.
• Bei der Ankunft müssen Sie ein Rückflugticket oder ein Transitticket für ein anderes Ziel vorlegen.
• Es ist nicht erlaubt, ein Beschäftigungsverhältnis mit einem indischen Unternehmen einzugehen.
• Sie dürfen keine ehrenamtliche Arbeit leisten, auch wenn diese unbezahlt ist.
• Sie dürfen sich nicht an einer indischen Bildungseinrichtung einschreiben
• Sie müssen nachweisen können, dass Sie über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um Ihre Reise bis zu Ihrer Rückreise zu finanzieren.

Wenn Sie ein Visum für Indien beantragen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie an einem der zugelassenen Ankunftsorte ankommen. Dieser Ort müssen Sie in Ihrem Antragsformular angeben. Sollten sich Ihre Pläne ändern, müssen Sie sich vergewissern, dass Sie an einem der zugelassenen Ankunftsorte ankommen werden. 

Transits 

In vielen Ländern benötigen Sie immer noch ein Visum oder eine Reisegenehmigung, auch wenn Sie nur auf der Durchreise zu einem anderen Land sind. Erkundigen Sie sich immer nach den Anforderungen, wenn Ihre Reiseroute eine Zwischenladung oder einen Transitaufenthalt in einem anderen Land vorsieht, müssen Sie möglicherweise ein Visum beantragen.

Wenn Sie zum Beispiel nach Mexiko reisen und in Miami einen Zwischenstopp einlegen, müssen Sie eine ESTA USA beantragen.

Dann kann der Spaß beginnen

Obwohl diese Informationen einschüchternd wirken können, ist es in der Regel ganz einfach, diese Visa bequem von zu Hause aus zu beantragen. Zusätzliche Vorbereitung im Vorfeld bedeutet einen viel reibungsloseren Urlaub. Mit ein wenig Planung im Voraus können Sie Ihren Urlaub genießen, egal wohin Sie reisen. 

 

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Themen & Autoren

Weitere Artikel

Jugendliche aus Nairobi bekamen kein Visum für ein Treffen in Deutschland. Missio-Pressesprecher Johannes Seibel sieht darin eine diskriminierende Praxis des Auswärtigen Amts.
26.09.2022, 11 Uhr
Johannes Seibel
Immer mehr Menschen suchen Abstand vom Alltag beim Urlaub im Kloster. Rein auf das Wesentliche beschränkt bietet etwa die Abtei Notre-Dame im südfranzösischen Sénanque die Möglichkeit, eine ...
20.09.2020, 11 Uhr
Petra Jacob Sachs
Ungarn schließt seine Grenzen - ohne Absprache mit den Nachbarländern. Das widerspricht Geist und Buchstabe der europäischen Verträge.
03.09.2020, 07 Uhr
Stephan Baier

Kirche

Kirchenführung durch Interviews wahrzunehmen, halte er für äußerst fragwürdig, so der DBK-Vorsitzende. Am „Synodalen Ausschuss“ will er weiter festhalten.
27.01.2023, 15 Uhr
Drei Pariser Innenstadtkirchen sind im Laufe einer Woche Brandanschlägen zum Opfer gefallen. Stadt und Polizeipräsidium kündigen Sicherheitsmaßnahmen an.
26.01.2023, 16 Uhr
Meldung
Die Laieninitiative entlarvt Bätzings Reaktion auf die römische Anordnung als strategischen Trick und plädiert für einen sofortigen Stopp des Synodalen Ausschusses.
26.01.2023, 14 Uhr
Meldung