Urlaubsführer durch Klöster

Auszeit und Urlaub im Kloster – zunächst ein Geheimtipp für wenige, inzwischen ein gut etablierter Trend. Angebote gibt es für spirituell Interessierte ebenso wie für Menschen, die neben der Ruhe auch Wellness genießen möchten.

In den sechziger Jahren bot das bayerische Benediktinerkloster Niederaltaich zum ersten Mal die Möglichkeit eines „Klosters auf Zeit“ an. Mittlerweile stehen europaweit die Klostertüren offen.

Hanspeter Oschwald berichtet von persönlichen Erfahrungen und lässt Klosterurlauber über ihre Motive, Erlebnisse und Ergebnisse zu Wort kommen. Er informiert über die verschiedenen Orden und ihre besonderen spirituellen Traditionen und Angebote. Dazu listet er europaweit jene Klöster auf, die einen solchen Klosterurlaub anbieten.

Den bewährten Klosterurlaubsführer gibt es jetzt in aktualisierter Neuausgabe.

Oschwald, Journalist, war jahrelang für die Nachrichtenagentur „dpa“ tätig, davon sechs in Italien und fast neun in Frankreich. Er leitete über mehrere Jahre das Auslandsressort bei „Focus“ und war Leiter der Burda-Journalistenschule. DT/PD

Hanspeter Oschwald: Der Klosterurlaubsführer, Erfahrungen – Informationen – Tipps, Herder, Freiburg/Br. 2009, 247 Seiten, 12.- EUR (Österreich: 12,40 EUR, Schweiz: 22,55 Sfr), ISBN 978-3-451-05992-6 HERDER