Weltfamilientreffen

EWTN sendet Live aus Rom vom Weltfamilientreffen

Familien treffen den Papst. Berichte und Livestream aus Rom vom Weltfamilientreffen. Katholische Medien sind vor Ort.
Plakat vom "Weltfamilientreffen"
Foto: Screenshot DT

Der katholische Fernsehsender EWTN wird wesentliche Ereignisse des kommenden Weltfamilientreffens live übertragen. Die Übertragungen können im Livestream verfolgt werden. Familie, so schreibt der Sender in einer Pressemitteilung, sei aus katholischer Sicht vor allem auch eine Berufung. „Sie ist eine Gemeinschaft des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe (…)“, so steht es der Katechismus der Katholischen Kirche.

Lesen Sie auch:

Familie sie ein spezifischer Weg, auf den Menschen berufen seien, um gemeinsam zur Heiligkeit zu streben. Aus dieser Perspektive heraus erhielten auch die Herausforderungen, denen die Familie gegenüberstehe, eine geistliche Dimension. Der Glaube könne Hilfestellungen bieten, um Krisen zu bewältigen und die eigene Berufung als Familie zu entfalten und zu gestalten.

Dynamisches Großereignis

Um allen, die nicht zum Weltfamilientreffen reisen können, Teilhabe an diesem wichtigen Ereignis zu ermöglichen, sendet EWTN vom 22.-26. Juni 2022 aus Rom. Der Sender teilt mit, dass alle Vorträge des Weltfamilientreffens live übertragen werden. Da es sich, wie EWNT mitteilt, um ein dynamisches, komplexes Großereignis mit zahlreichen Themen und Referenten handele, werde jeweils zeitnah und aktuell über die jeweiligen Sendungen informiert. Über familie.ewtn.de können Sie das Programm tagesaktuell abrufen.

Die LIVE-Berichterstattung des Senders beginnt am Mittwoch, 22. Juni 2022 ab 17.30 Uhr mit einem Ausblick auf die folgenden Tage, sowie mit dem Familienfest in Anwesenheit des Heiligen Vaters. Sie schließt am Sonntag, 26. Juni 2022 ab ca. 11.45 Uhr mit der Übertragung des Angelus vom Petersplatz. Hier auf die-tagespost.de werden wir den Livestream einbetten und auf dem Portal unter der Rubrik Ehe und Familie auf der Startseite bereithalten. Auch Die Tagespost wird aktuell vom Weltfamilientreffen berichten. DT/pwi/EWTN

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Themen & Autoren
Meldung Die Tagespost EWTN (Eternal Word Television Network) Katechismus Päpste

Weitere Artikel

Beten wie die Väter, um zu glauben, wie sie geglaubt haben.
04.10.2022, 05 Uhr
Uwe Michael Lang C.O.
Den Glauben heute entdecken: Peter Düren legt eine alltagstaugliche Einführung in die Lehre der Kirche vor.
16.10.2022, 05 Uhr
Margarete Strauss
Unter dem Titel „Die Liebe in der Familie: Berufung und Weg zu Heiligkeit“ beginnt in Rom das Weltfamilientreffen. An den drei Tagen bis Samstag werden Redner aus aller Welt auftreten.
22.06.2022, 16 Uhr
Meldung

Kirche

Nach russischer Empörung wurden die Internetseiten des Heiligen Stuhls attackiert. Auffällige Parallelen zum Hacker-Angriff auf das Europäische Parlament.
01.12.2022, 12 Uhr
Meldung
Deutsche Stimmen zum römischen Einspruch: Wie soll es weitergehen nach den Referaten der Kardinäle Luis Ladaria und Marc Ouellet?
01.12.2022, 13 Uhr
Redaktion
Mit fremden Menschen auf der Straße über den Glauben sprechen ist das „Back to the roots“ der Evangelisierung.
30.11.2022, 11 Uhr
Franziska Harter
Nach dem Rom-Besuch spricht der Augsburger Bischof Bertram Meier über das eigentliche Ziel des Synodalen Weges und stellt die Gewissensfrage: Wollten die Bischöfe in Rom hören oder sich ...
30.11.2022, 18 Uhr
Dorothea Schmidt