MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Literatur

„Wenn die Gesellschaft aus den Fugen gerät“

Manfred Lütz hat den bekanntesten Psychoanalytiker der Jetztzeit, Otto Kernberg, über Gott, Sigmund Freud, Donald Trump und unsere Gesellschaft befragt.
Manfred Lütz: Ein Interview mit Otto Kernberg
Foto: Daniel Biskup/Herder | Von Psychiater zu Psychiater: Manfred Lütz hat in New York Otto Kernberg interviewt. Heraus kam ein unterhaltsames und dichtes Gespräch, sogar über die Vernünftigkeit des Gottesglaubens.

Wenn einer als Jude im Wien der Zwischenkriegszeit geboren und aufgewachsen ist, nach Adolf Hitlers Einmarsch in Österreich 1938 nach Chile emigrieren musste, um dann in den Vereinigten Staaten von Amerika zu einem der berühmtesten Psychoanalytiker der Welt zu werden, dann hat er etwas zu erzählen. Wenn er zudem im 94. Lebensjahr steht, aber immer noch therapiert, forscht und lehrt, dann ist dafür eine gewisse Dringlichkeit gegeben.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich