SWR Fernsehen überträgt eine Herzoperation

Das SWR Fernsehen dokumentiert mit einer 90-Minuten-Reportage eine Bypass-Operation an der Uniklinik Tübingen. Nach Angaben des Südwestrundfunks (SWR) ist es die erste Operation am offenen Herzen, die aus einer deutschen Klinik übertragen wird. Den Ärzten und Assistenten blicken bei dem medizinischen Eingriff vier Kameras über die Schulter, ein Reporter berichtet aus dem Operationssaal. Die Sendung „Skalpell bitte“ wird morgen, 20.15 Uhr, im SWR Fernsehen ausgestrahlt. Sie soll einen Einblick in die Arbeit der Mediziner geben und somit Patienten und Angehörigen die Angst vor einer Operation nehmen. DT/dpa

Themen & Autoren

Kirche