„Social Media Week“ startet in Berlin

Die Konferenz „Social Media Week“ hat am Montag in Berlin und weiteren Städten begonnen. Bis Freitag finden 170 Diskussionsrunden, Vorträge und Arbeitsgruppen statt. „Unser Ziel sind nicht nur die Nerds und die Leute, die im Internet zuhause sind“, sagte ein Sprecher der Veranstalter der dpa. Mit Einsteigerkursen zu Sozialen Netzwerken oder digitalen Bewerbungen sollen auch Neulinge angesprochen werden. Die Treffen sind größtenteils kostenlos zugänglich, ein Vorzugspass kostet 50 Euro. Die Veranstalter rechnen in Berlin mit 3 000 Teilnehmern. Die Konferenz findet zeitgleich unter anderem in Los Angeles, dem kolumbianischen Bogotá und Toronto in Kanada statt. DT/dpa

Themen & Autoren

Kirche

Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann