Mehr Frauen als Männer schaffen Hochschulabschluss

Nach dem Prüfungsjahr 2006 haben auch im Prüfungsjahr 2007 mehr Frauen als Männer an den deutschen Hochschulen einen Abschluss geschafft. Ihre Zahl belief sich auf 145 400, die der Männer auf 141 000, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Nach seinen Angaben erreichten im vergangenen Prüfungsjahr acht Prozent mehr Studierende einen Hochschulabschluss als im Jahr davor. Die Zahl der bestandenen Lehramtsprüfungen stieg um neun Prozent, die der Universitätsdiplome um sechs Prozent, die der Fachhochschulabschlüsse um zwei Prozent. DT/dpa

Themen & Autoren

Kirche