Kirche auf sendung: Hochzeit vor 70 Jahren: Kloster Andechs: Kirche in Österreich: Türkische Christen

Dienstag, 1.9., 23.00 – 23.30 Uhr, SWR

Die Gnadenhochzeit. Es begann vor 70 Jahren. Von Heidi Umbreit und Bernd Umbreit. Leni war gerade 16, als sie dem 20-jährigen Josef das Ja-Wort gab und ihm Liebe und Treue versprach, bis dass der Tod sie scheidet. „Bei uns war es so üblich, dass Mädchen früh geheiratet haben. Wer mit 18 noch übrig war, musste einen Witwer nehmen“, erinnert sich Leni Langbein. Seither sind 70 Jahre vergangen. Der Film gibt auf behutsame Weise Einblick in die Lebens- und Erfahrungswelt des Paares, in ihren Alltag und ihre Rituale.

Stationen. Klosterland Bayern – (6). Bayerns heiliger Berg – Kloster Andechs. Einst war Andechs die Geburtstätte von Bischöfen, Königinnen und Heiligen. Heute pilgern Tausende zum „Heiligen Berg“ und sind fasziniert von einem Ort, der wie kaum ein anderer Lebensfreude mit der Suche nach Gott verbindet. Heute arbeiten 200 Angestellte in den klostereigenen Betrieben. Andechser Bier wird auch in Finnland oder Kanada ausgeschenkt.

Orientierung. Magazin zu religiösen und kirchlichen Themen vom Österreichischen Rundfunk.

Christen in der Türkei. 100 000 Christen leben in der Türkei – eine Minderheit. „Wie können wir den Christen in unserem Land die Rechte verweigern, die für uns Muslime in ihren Ländern selbstverständlich sind?!“ Der türkische Ministerpräsident hat ein Machtwort gesprochen, seine Landsleute horchen auf. Der Film geht den Fragen nach, wie frei Christen in der Türkei ihren Glauben praktizieren und wie offen sie ihre Messen feiern können. DT/KNA

Themen & Autoren

Kirche

Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann