Ein neues Internetportal führt über 13 000 Friedhöfe

Einen Überblick über mehr als 13 000 historische Friedhöfe in Deutschland bietet ein neues Internetportal. Unter der Adresse www.historische-gruenflaechen.de seien beispielsweise die genaue Lage sowie Einzelgräber berühmter Persönlichkeiten verzeichnet, teilten der Bund Heimat und Umwelt (BHU) und die Verbraucherinitiative für Bestattungskultur Aeternitas am Donnerstag in Bonn mit. Ziel des Angebots sei es, das regional vorhandene kulturelle Erbe einer breiteren Öffentlichkeit bekanntzumachen. Friedhöfe seien nicht nur letzte Ruhestätten und Orte der stillen Erholung, sondern auch interessante Reiseziele für Touristen. Bislang sind laut Angaben der Initiatoren rund 13 500 Friedhöfe mit einem Alter von mehr als 100 Jahren erfasst. Das virtuelle Verzeichnis soll kontinuierlich erweitert werden. DT/KNA

Themen & Autoren

Kirche